Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke: Aufmerksamer Nachbar verhindert schlimmeres...

Herdecke (ots) - Glück im Unglück hatten eine Herdeckerin und deren kleine Tochter, die rechtzeitig ihr brennendes Haus verlassen konnten, weil sie von einem aufmerksamen Nachbarn telefonisch gewarnt wurde. In der Nacht zum Sonntag sah ein Herdecker, dass sich im Dachstuhl seiner Nachbarin Qualm und nach wenigen Augenblicken Feuer entwickelte. Einige Minuten später stand der gesamte Dachstuhl in Flammen. Geistesgegenwärtig alarmierte der Mann die Feuerwehr und seine ahnungslose Nachbarin, die sich mit ihrem Kleinkind in einer Wohnung des Hauses befand und bisher nichts von der Gefahr bemerkt hatte. Rechtzeitig konnten Mutter und Tochter das Haus verlassen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und die Wohnung nach kurzer Zeit wieder freigeben. Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: