Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal, Ackersiepen/Beyenburger Stausee -Suche nach einer evtl. verunglückten Person -

    Ennepetal (ots) - Zeit: Sa., 16.06.07, 23.50 Uhr - 02.15 Uhr

    Mitarbeiter des Rettungsdienstes der Stadt Ennepetal waren auf dem Anfahrtsweg zu einem Einsatz bezüglich stark alkoholisierter/hilfloser Personen am Beyenburger Stausee. In Höhe Ackersiepen sahen sie eine Person auf dem dortigen Radweg liegen. Als die Rettungskräfte sich der Person näherten, stand diese auf und lief davon. Ein Rettungssanitäter folgte der Person, verlor sie aber nach einigen Metern in dem bewaldeten Seeufer aufgrund der Dunkelheit aus den Augen. Kurze Zeit später hörte er ein platschendes Geräusch, als ob etwas oder jemand ins Wasser gefallen oder gesprungen sei. Da nicht auszuschließen war, dass eine Person in den See stürzte, wurden umfangreiche Suchmaßnahmen mit Unterstützung des Polizeihubschraubers in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr durchgeführt, die bislang ergebnislos verliefen.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: