Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Pressemeldung PD Wiesbaden, 25.05.06, 11.30 Uhr

    Wiesbaden (ots) - 1.Verkehrunfall mit Personenschaden
  - anschließende Fahrerflucht -
      - Z E U G E N A U F R U F -

    Ort: Wiesbaden, Platter Straße 13 Zeit:: Mittwoch, 24.05.06, gegen 20.00 Uhr

    Sachverhalt:

    Ein 16-jähriges Mädchen wurde am Mittwochabend gegen 20.00 Uhr beim Überqueren der Platter Straße von einem unbekannten Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Der Fahrzeugführer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Mit Verdacht auf Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen wurde die 16-Jährige in einem Wiesbadener Krankenhaus stationär aufgenommen.  Am 25.05.06 wurde durch das Krankenhaus mitgeteilt, dass keine Lebensgefahr besteht; ein stationärer Verbleib sei jedoch weiterhin erforderlich.

    Zur Ermittlung des Unfallhergangs werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizei Wiesbaden unter Tel. 0611/345-0 in Verbindung zu setzen.

    Simon, PHK und KvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD)
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11815

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: