Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Pressemitteilung der PD Wiesbaden vom Sonntag, 08.01.2006

Wiesbaden (ots) - Schwerer Raub auf Einkaufsmarkt / Täterfestnahme Ort: 65183 Wiesbaden / Innenstadt, Wellritzstraße Zeit: Freitag, 06.01.2006, gg. 18.20 Uhr Eine anfangs unbekannte männliche Person betrat zu o.g. Zeit einen Einkaufsmarkt und bedroht die allein anwesende 58jährige Kassiererin mit einem Messer. Er zwang die Angestellte die Kasse zu öffnen und entnahm daraus die Tageseinnahme ( ca. 500.-Euro ). Anschließend verließ der Täter das Geschäft und entfernte sich in Richtung Bismarckring. Ein Passant, der auf die Hilferufe der Kassiererin reagierte, konnte dem Täter folgen und einer von vielen eingesetzten Fahndungsstreifen letzlich den weglaufenden Täter zeigen. Der 39jährige in Wiesbaden lebende Pole konnte festgenommen werden. In seiner ersten Einlassung räumte er die Tat ein. Nach einer Blutentnahme wurde er in das Polizeigewahrsam eingeliefert. ( K a m m ) ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD) Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11815 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst Telefon: (0611) 345-2142 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: