Polizei Düren

POL-DN: 05083001 Polizeibeamte für mutigen Einsatz belobigt

POL-DN: 05083001 Polizeibeamte für mutigen Einsatz belobigt
Landrat Wolfgang Spelthahn mit POM'in Tina Vengels und PM Jörg Zirke
Düren (ots) - Am Dienstagmorgen überreichte der Leiter der Kreispolizeibehörde Düren, Landrat Wolfgang Spelthahn, Polizeiobermeisterin Tina Vengels und Polizeimeister Jörg Zirke eine Belobigungsurkunde. Beide hatten am 11. April 2005 durch ihr konsequentes und überlegtes Einschreiten einen 39 Jahre alten Mann vor dem Sprung von der Eisenbahnbrücke und einem möglichen Suizid bewahrt (s. Pressemeldung vom 12. April 2005). Die beiden Polizisten waren am Einsatztag, gegen 14.40 Uhr, mit ihrem Funkstreifenwagen in die Schoellerstraße entsandt worden. Zeugen hatten der Polizei mitgeteilt, dass sich eine männliche Person von der dortigen Brücke etwa zehn Meter in die Tiefe auf die Gleisanlage stürzen wolle. Beim Eintreffen der Polizeibeamten war der 39-Jährige bereits über das Geländer geklettert und hatte einen nur zwei Meter breiten Vorsprung betreten. Nach der sofortigen Aufnahme eines Gesprächskontakts mit dem Gefährdeten nutzte Frau Vengels entschlossen eine günstige Gelegenheit, um über das Geländer zu springen. Durch diese mutige Aktion gelang es ihr, den Mann am Arm zu erfassen und gemeinsam mit Herrn Zirke mit einer Handfessel an der Brückenumrandung so zu fixieren, dass das Vorhaben des Betroffenen erfolgreich abgewendet werden konnte. Mit Hilfe weiterer Kollegen konnten sie den Dürener schließlich über das Geländer zurück auf den Gehweg heben und damit vollends in Sicherheit bringen. Anschließend wurde der Mann in fachärztliche Behandlung verbracht. Bei der Überreichung der Urkunden lobte Landrat Wolfgang Spelthahn die beiden Beamten ausdrücklich für ihr hervorragendes Einsatzverhalten und bedankte sich bei ihnen für ihr selbstloses und schnelles Handeln. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: