Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Brand in Wohn- und Geschäftshaus mit 100.000.- Euro Schaden

    Wiesbaden (ots) - Am Samstag, den 08.11.08, gegen 02.00 Uhr, kam es zu einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Albrechtstraße. Eine Zeugin bemerkte gegen 02.00 Uhr vor dem Haus Sperrmüll, der brannte.

    Dieses Feuer griff schnell auf eine im Haus befindliche Gaststätte und einen in der unmittelbaren Nähe stehenden PKW über. Durch das Feuer brannte das Lokal komplett aus.

    Aufgrund der Gefährdungslage durch das entstehende Rauchgas wurden die Wohneinheiten des betroffenen Hauses geräumt. Insgesamt mussten 14 Personen vorübergehend ihre Wohnungen verlassen. Nachdem die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht hatte, konnten die Hausbewohner wieder in Ihre Wohnungen zurück.

    Bei dem Brand entstand ein Sachschaden von mindestens 100.000.- Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist zurzeit nicht bekannt, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: