Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Tatort: Schloßpark Biebrich Tatzeit: Montag, 01.09.2008, 19:30 Uhr Mann versucht Joggerin im Biebricher Schloßpark vom Weg ins Gebüsch zu zerren

Wiesbaden (ots) - Ein unbekannter Mann versuchte zur o. a. Tatzeit eine 30 jährige Joggerin aus Biebrich im Schloßpark ins Gebüsch zu zerren. Zunächst überholte der Unbekannte mit seinem Fahrrad die Joggerin und stellte sein Fahrrad am Wegesrand ab. Der Mann packte nun die Frau an ihren Oberarmen und versuchte sie in Richtung Gebüsch zu zerren. Die Frau konnte den Angriff des Täters mittels Schulterbiss abwehren. Als der Täter erneut auf sie zu ging schlug sie ihm unvermittelt mit der Faust ins Gesicht, worauf er von ihr ab ließ und mit seinem Fahrrad in unbekannte Richtung flüchtete. Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden. - ca. 25 Jahre alt - 170cm groß - hatte dunkle kurze Haare -dunklen Teint -trug bei Tatausführung dunkle Hose und weißen Blouson mit Bund Bei dem Fahrrad soll es sich um ein altes Modell, näheres nicht bekannt, gehandelt haben. Da sich der Mann laut Aussage der Geschädigten zuvor auf einer Parkbank befunden hatte, konnte im Rahmen einer Spurensuche eine Zigarettenkippe aufgefunden und sichergestellt werden. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei oder dem Fachkommissariat K 12 unter der Telefonnummer 0611 - 345-0 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD) Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11815 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst Telefon: (0611) 345-2142 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: