Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Pressebereicht der PI Lahnstein vom 05.07.2016

Koblenz (ots) - Damenfahrrad entwendet

Wie der Polizei Lahnstein erst jetzt mitgeteilt wurde, wurde bereits am vergangenen Donnerstag, 30.06.2016, ein auf dem Hof eines Anwesens in der Emser Straße in Lahnstein abgestelltes grün-lackiertes Damenfahrrad der Marke "Triumph" entwendet. Die Geschädigte kann die Tat auf den Zeitraum 08:00 h - 18:00 Uhr eingrenzen. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel.: 02621/9130.

Auf der B 42 wird immer noch viel zu schnell gefahren

Trotz wiederholter Geschwindigkeitsmessungen halten sich viele Verkehrsteilnehmer auf der B 42 im Bereich des ehemaligen Horchheimer Schwimmbades nicht an die dort erlaubten 100 km/h. Auch bei der am vergangenen Montagmorgen durchgeführten Kontrolle wurde ein Autofahrer mit 141 km/h geblitzt und entging nur knapp einem Fahrverbot. Weitere 200 Verkehrsteilnehmer wurden während der 5 stündigen Kontrolle beanstandet, was einer Quote von knapp 7% entspricht. Die Polizei kündigt weitere Kontrollen auf diesem Streckenabschnitt der B 42 an.

Koblenz

Automatenaufbruch gescheitert

Durch klopfende Geräusche wurde am Dienstmorgen, kurz vor 03:00 Uhr, ein Anwohner in der Emser Straße in Koblenz-Horchheim geweckt. Als er aus dem Fenster schaute, sah er drei junge Männer, die sich über die Emser Straße in Richtung Stadtmitte Koblenz entfernten. Er teilte seine Beobachtungen der Polizei mit, die bei der anschließenden Überprüfung einen an der Hauswand des Anwesens Emser Straße 342 befestigten Zigarettenautomaten feststellten, der gewaltsam aus der oberen Verankerung gehebelt worden war. Offenbar wollten die drei Tatverdächtigen den Automaten komplett entwenden, was jedoch an der massiven Verankerung scheiterte. Leider konnte der Mitteiler die drei jungen Männer nicht näher beschreiben. Die Polizei hofft dennoch auf weitere Hinweise, die unter der Tel.-Nr.: 02621/9130 entgegengenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: