Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Mit Elektroschocker hantiert

Ludwigshafen (ots) - Polizeiinspektion Ludwigshafen 2

Mehrere Personen, die mit einem Elektroschocker auf dem Goerdeler Platz hantieren würden, wurden am 04.09.2016, kurz nach 22 Uhr, bei der Polizei gemeldet. Auf dem Platz konnten fünf Jugendliche/Heranwachsende angetroffen werden. Bei der Kontrolle stellten wir fest, dass ein 20-jähriger Ludwigshafener tatsächlich eine solche Elektroimpulswaffe dabei hatte. Diese Waffe erweckte den Eindruck, sie wäre eine Taschenlampe. Eine Genehmigung hatte er 20-Jährirge dafür nicht.

Der Elektroschocker wurde sichergestellt. Die Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Sandra Giertzsch
Telefon: 0621-963-1032
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: