Freiwillige Feuerwehr Werne

FW-WRN: Badewannenrennen der Jugendfeuerwehren im Kreis Unna

FW-WRN: Badewannenrennen der Jugendfeuerwehren im Kreis Unna
Johannes Disselbrede in Action

Werne (ots) - Am Samstag, den 03.09.2016, veranstaltete die Jugendfeuerwehr Selm, stellvertretend für die Jugendfeuerwehren im Kreis Unna, das erste Badewannenrennen im Freibad Selm. Ziel war es hierbei mit einer Badewanne das 25 Meter lange Schwimmbecken schnellstmöglich paddelnd zu durchqueren. Die Wanne musste dafür selbstredend noch getunt und vor allem angepinselt werden da auch die schönste Wanne prämiert werden sollte. Die Jugendfeuerwehr Werne trat, nach kurzer Bauzeit, mit einer Art Katamaran an, die Wanne wurde mit Flammen gestaltet, Gallionsfigur war eine Gummi-Bade Ente in Form eines Feuerwehrmanns. Die Wanne bauten die Jugendlichen an zwei Abenden in der Vorwoche des Wettkampfs. Bei bestem Wetter traten insgesamt fünf Jugendgruppen gegeneinander an. Die Jugendfeuerwehr aus Werne war dabei mit sechs Jugendlichen und ebenso vielen Betreuern vertreten. Prämiert wurden die jeweils ersten drei Plätze in verschiedenen Altersgruppen, die schnellste Staffel (mit vier Jugendlichen) und die schönste Badewanne. Außer Konkurrenz traten auch die Betreuer der einzelnen Wehren gegeneinander in einer Staffel (ebenfalls vier Personen) an. Die Jugendfeuerwehr Werne erreichte hierbei folgende Platzierungen:

   - 3. Platz im Jahrgang 2003 mit Jonas Hoselmann
   - Schnellste Staffel der Jugendlichen
   - Schönste Badewanne
   - Schnellste Staffel der Betreuer 

Natürlich stand nicht nur der sportliche Wettkampf auf dem Plan, auch der Spaß kam nicht zu kurz. Während in einem Teil des Sportbeckens drei Wettkampfbahnen abgesperrt waren, konnte im Restbereich und im Nichtschwimmerbecken nach Herzenslust gebadet und gealbert werden. Im späteren Verlauf wurde auch die Wasserrutsche geöffnet. Das Fazit der Betreuer - und vor allem der Jugendlichen - fiel entsprechend sehr positiv aus. Jugendliche und Betreuer verbrachten einen mehr als gelungenen Tag, sowohl sportlich als auch in Bezug auf den Zusammenhalt der Jugendlichen und alle freuen sich auf eine baldige Wiederholung dieser tollen Veranstaltung. Die Feuerwehr-Ente hat übrigens die Veranstaltung ebenfalls sehr gut überstanden und bekam im Nachhinein einen besonderen und vor allem ruhigen Platz im Versammlungsraum der Jugendfeuerwehr in der Feuerwache Werne.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Werne
Löschzugführer LZ Stadtmitte
Dr. Bodo Bernsdorf (Brandoberinspektor)
Telefon: 0170 8552625
E-Mail: bodo.bernsdorf@feuerwehr-werne.de
http://www.feuerwehr-werne.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Werne, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
5 Dateien

Weitere Meldungen: Freiwillige Feuerwehr Werne

Das könnte Sie auch interessieren: