Freiwillige Feuerwehr Werne

FW-WRN: Fahrzeugbrand auf der Nordlippestraße

Ein Trupp unter Atemschutz löscht das Fahrzeug.

Werne (ots) - Werne | Freitag | 26.08.2916

Am heutigen Freitag um 13:54 Uhr wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Werne zu einem PKW Brand auf die Nordlippestraße in Richtung Horst gerufen. Glücklicherweise konnte sich die Fahrerin unverletzt rechtzeitig in Sicherheit bringen, so dass niemand verletzt wurde. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der PKW bereits im Vollbrand und die Flammen drohten auf naheliegende Bäume überzugreifen. Der erste Trupp löschte unter schwerem Atemschutz mit dem Schnellangriffsschlauch vom Löschfahrzeug den PKW. Sicherheitshalber wurde ein Schaumteppich in dem Fahrzeug ausgebracht, um auch die letzten Glutnester im verwinkelten Fahrzeug zu löschen. Die Nordlippestraße wurde Aufgrund der Löscharbeiten sowie zur Sicherheit der Einsatzkräfte für die Dauer von 30 Minuten gesperrt. Es bildete sich Aufgrund des Freitagnachmittagsverkehr ein Rückstau bis zum Kreisverkehr B54 / Nordlippestraße. Einsatzende war um 15:00 Uhr, so dass die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Werne zurück zu Ihren Arbeitgebern oder wie bei diesem schönen warmen Wetter präferiert, ins Wochenende starten konnten. Im Einsatz waren 13 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Werne mit drei Fahrzeugen, der Rettungsdienst Werne sowie die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Werne
Löschzugführer LZ Stadtmitte
Dr. Bodo Bernsdorf (Brandoberinspektor)
Telefon: 0170 8552625
E-Mail: bodo.bernsdorf@feuerwehr-werne.de
http://www.feuerwehr-werne.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Werne, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Freiwillige Feuerwehr Werne

Das könnte Sie auch interessieren: