FW-GE: Explosion zerstört Geldautomat in Gelsenkirchen Resse

FW-GE: Explosion zerstört Geldautomat in Gelsenkirchen Resse
Für die Einsatzdauer wurde die Straße "Im Emscherbruch" komplett gesperrt.

Gelsenkirchen (ots) - Durch einen lauten Knall wurden die Bewohner des Emscherbruchs, am frühen Morgen, aus dem Schlaf gerissen. Gegen kurz nach vier hatten Unbekannte versucht den Geldautomat der Sparkasse mit Hilfe von Gas zu sprengen, um so an dessen Inhalt zu gelangen. Durch den verantwortlichen Sicherheitsdienst wurde die Feuerwehr und Polizei alarmiert. Vor Ort bot sich den erst eintreffenden Einheiten ein Trümmerfeld. Der Geldautomat, so wie erhebliche Teile der Verglasung und Einrichtung des Kundenraums, wurde zerstört. Die Feuerwehr Gelsenkirchen kontrollierte das komplette Gebäude auf Gasreste und belüftete die betroffenen Bereiche. Nach Abschluss der Maßnahmen konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Polizei Gelsenkirchen übernahm die Spurensicherung und nahm die weiteren Ermittlungen auf. In dem Einsatz eingebunden waren Kameraden der Berufsfeuerwehr und des Löschzuges Erle Süd der freiwilligen Feuerwehr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Carsten Jost
Telefon: 0209 / 1704 905
E-Mail: carsten.jost@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: