Polizei Düren

POL-DN: Einbruch in Pflanzenmarkt

Kreuzau (ots) - Mit brachialer Gewalt drangen bislang unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in ein Gartencenter in der Ortslage Stockheim ein. Der Sachschaden, den sie hinterließen, ist größer, als der Beutewert.

Der Alarm erreichte die zuständige Sicherheitsfirma gegen 02:30 Uhr. Als Sicherheitsbeauftragte etwa zehn Minuten später das Gebäude "Am Burgholz" erreichten, fehlte von den Dieben bereits jede Spur. Eine Tatrekonstruktion durch die Kriminalpolizei ergab, dass die Täter zunächst über einen Zaun auf das Außengelände geklettert sein müssen. Anschließend traten sie einen Glaseinsatz an der Gebäuderückseite ein und gelangten so in das Innere des Objekts. Hier zerschnitten sie rücksichtlos ein Werbebanner und zerstörten gewaltsam weitere Glaseinfassungen. Dabei gingen nicht nur Scheiben, sondern sogar Türen und Gipswände zu Bruch. Letztlich verschafften sich die Unbekannten Zutritt zu einem Büro, in dem sie Bargeld fanden. Mit diesem flüchteten die Einbrecher unerkannt, nicht aber ohne zahlreiche Spuren am Tatort zu hinterlassen, sowie einen Sachschaden von circa 5000 Euro.

Durch die Polizei wurde eine Strafanzeige gefertigt. Die Spuren unterliegen aktuell der Auswertung und die Ermittlungen dauern an. Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter dem Polizeiruf 110 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: