Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Verkehrsunfälle; Brand eines Holzlagers; Einbruch in Ladengeschäft und in Gaststätte

Reutlingen (ots) - Beim Abbiegen nicht aufgepasst

Weil er beim Abbiegen nicht aufgepasst hat, hat ein 19-jähriger Hechinger am Dienstagmorgen, kurz nach 7 Uhr, einen Verkehrsunfall verursacht. Der 19-Jährige war mit seinem Opel Agila auf der Linksabbiegerspur der Silberburgstraße unterwegs. An der Ampel zur Karlstraße musste er zunächst bei Rot anhalten. Als die Ampel auf Grün umschaltete, bog er nach links in die Karlstraße ab. Hierbei missachtete er den Vorrang eines entgegenkommenden Volvo XC70. Dessen 54-jährige Fahrerin, die die Kreuzung geradeaus überqueren wollte, hatte keine Möglichkeit mehr rechtzeitig zu reagieren. Im Kreuzungsbereich krachten die beiden Fahrzeuge frontal gegeneinander. Alle Fahrzeuginsassen waren angegurtet. Die beiden Fahrzeuglenker und eine 22-jährige Beifahrerin im Volvo wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Eine sofortige medizinische Versorgung vor Ort war aber nicht erforderlich. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 14.000 Euro beziffert. (cw)

Reutlingen (RT): Beim Abbiegen Fußgängerin übersehen.

Beim Abbiegen hat am Dienstagmorgen, gegen 9.15 Uhr, ein 84-jähriger Mitsubishi-Fahrer eine Fußgängerin übersehen und angefahren. Der 84-Jährige war auf der Karlstraße, vom Busbahnhof herkommend unterwegs. An der Einmündung in die Metzgerstraße wollte er nach rechts abbiegen. Wegen eines bevorrechtigten Fußgängers der die Fahrbahn überquerte, hielt er zunächst auch an. Beim Anfahren übersah er jedoch eine weitere, 74-jährige Fußgängerin. Diese war auf dem Gehweg in Richtung Gartenstraße unterwegs und wollte ebenfalls vor dem noch stehenden Mitsubishi die Gartenstraße queren. Mit dem rechten Vorderrad erfasste der Mitsubishi die Fußgängerin und überfuhr ihren Fuß. Die 74-Jährige wurde hierbei so schwer verletzt, dass sie vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. (cw)

Engstingen (RT): In Gaststätte eingebrochen (Zeugenaufruf)

Auf Bargeld hatte es der Unbekannte abgesehen, der in der Nacht von Montag auf Dienstag, zwischen circa 17 Uhr und 7 Uhr in eine Gaststätte in der Siemensstraße eingestiegen ist. Nachdem er ein Fenster aufgebrochen hat durchsuchte er den dahinterliegenden Büroraum. Hierbei fielen ihm mehrere tausend Euro Bargeld in die Hände mit denen er unerkannt flüchtete. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Der Polizeiposten Alb hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer: 07129/932660 um sachdienliche Hinweise. (cw)

Plochingen (ES) - Brand eines überdachten Holzlagers

Am Dienstagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, ist es auf einem Wiesengrundstück in der Verlängerung Alter Bergweg zum Brand eines überdachten Holzlagers gekommen. Beim Eintreffen der Feuerwehr aus Plochingen, die mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften angerückt war, stand das Holzlager bereits im Vollbrand und konnte nicht mehr gerettet werden. An dem Lager entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Zur Brandursache liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor. Der Polizeiposten Plochingen hat die Ermittlungen aufgenommen. (rsh)´

Esslingen (ES): Hoher Schaden bei Auffahrunfall

Einen beträchtlichen Schaden hat der Fahrer eines BMW am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall in der Alleenstraße angerichtet. Der 68-jährige Esslinger befuhr gegen 10.15 Uhr im Stadtteil Zell die Alleenstraße. Auf Höhe von Gebäude Nr. 26 ließ er sich durch ein ordnungsgemäß entgegenkommendes Fahrzeug ablenken. Dabei steuerte er leicht nach rechts und bemerkte zu spät, dass er zwei am Straßenrand geparkte Autos, einen Mercedes und einen VW Golf rammte. Durch den Aufprall wurden diese noch auf einen BMW und einen Opel Vectra aufgeschoben. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt über 60.000 Euro. Das Auto des Unfallverursachers und die beiden erstgenannten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An diesen dürfte Totalschaden entstanden sein. Die noch leicht touchierten Autos wiesen Schäden an den Stoßstangen auf. Der 68-jährige Lenker des BMW X 3 blieb bei all dem Übel zum Glück unverletzt. (jh)

Nürtingen (ES): Einbrecher war auf Bargeld aus

Nur einen geringen Münzgeldbetrag hat ein noch unbekannter Dieb erbeutet, der in Nacht zum Dienstag in den Verkaufsraum eines Ladens in der Marktstraße eindrang. Nach Aufhebeln der hölzernen Eingangstüre schnappte sich der Täter in der Zeit zwischen ein Uhr und neun Uhr aus der offenen Kasse das Münzgeld. Bereits vor zwei Wochen fehlte aus der Kasse das darin befindliche Bargeld. Auch damals stand die Ladentüre auf. Jedoch war sich der Betreiber nicht sicher, ob die Türe ordnungsgemäß verschlossen war, weshalb er keine Anzeige erstattet hatte. (jh)

Tübingen (TÜ): Unfall unter Radfahrern - eine Leichtverletzte

Zum Glück nur leicht verletzt wurde eine 38-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag, gegen 12.30 Uhr, auf dem Fußgängerverbindungsweg zwischen der Hechinger- und der Memminger Straße ereignet hat. Ein 15-jähriger Tübinger war mit seinem Mountainbike auf dem für Radler freigegebenen Verbindungsweg in Richtung Hechinger Straße unterwegs. Beim Überholen zweier nebeneinander fahrenden Radfahrer kam er zu weit nach links und streifte dabei die entgegenkommende 38-Jährige. Während der Jugendliche einen Sturz noch vermeiden konnte, verlor die 38-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrrad. Sie kam nach rechts vom Fußweg ab, fuhr die etwa einen Meter tiefe und steile Böschung hinab und stürzte. Ein Rettungswagen brachte die Radlerin zur Untersuchung und ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Sachschaden entstand nicht. Beide Radfahrer hatten keine Helme getragen. (cw)

Rückfragen bitte an:

Björn Reusch (rsh), Telefon 07121/942-1100

Josef Hönes (jh), Telefon 07121/942-1102

Christian Wörner (cw), Telefon 07121/942-1105

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: