Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall mit drei Verletzten - Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zu drei Verletzten und einem geschätzten Sachschaden in Höhe von 15.000 EUR kam es am Dienstag (01.05.), um ca. 17:50 Uhr, auf der Kreuzung Horbeller Straße / Kölner Straße.

    Die 25 jährige Autofahrerin befuhr die Horbeller Straße in Richtung Hürth. An der benannten Kreuzung war zu diesem Zeitpunkt die Ampelanlage ausgefallen. Es leuchtete lediglich das gelbe Blinklicht auf. Die Autofahrerin missachtete die für sie geltende Vorfahrtsregelung und stieß im Kreuzungsbereich mit dem Pkw eines 48 Jährigen zusammen.

    Sowohl die Fahrerin und ihre Beifahrerin, als auch der Autofahrer wurden bei diesem Unfall leicht verletzt, konnten jedoch nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: