Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Brandstifter vom Wildentenweg gefasst, Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der Verursacher des Feuers am Sonntag, 28. Januar, im Bereich des Wohnhauses im Wildentenweg wurde gestern festgenommen. Wie bereits durch die Pressestelle der Feuerwehr Bergheim veröffentlicht, brannte am Sonntag eine vom Sicherheitsdienst genutzte Wohnung im Wildentenweg. Den Ermittlern des Kriminalkommissariates 11 in Hürth  gelang es einen 21-jährigen Verdächtigen zu ermitteln. Bereits in seiner ersten Vernehmung räumte der Mann aus Bergheim ein, den Brand gelegt zu haben. Als mögliches Motiv ist ein Racheakt gegen das Sicherheitsunternehmen anzunehmen, das sich um den Hochhauskomplex kümmert. Der 21-Jährige hatte selbst mal in dem Wohnkomplex gelebt. Er wurde nach seiner Vernehmung wegen fehlender Haftgründe entlassen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Polizeipressestelle
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 ? 3209
Mail:       VL2.BM@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: