Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Nach Einbruch in eine Arztpraxis in Kerpen festgenommen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge verständigte letzte Nacht gegen 03.00 Uhr die Polizei über einen Einbruch in eine Arztpraxis in der 1. Etage einer Seniorenresidenz in der Merodestraße in Kerpen. Im Verlauf der Tatortbereichsfahndung nahm die Polizei eine 19-jährige Frau und ihren 24-jährigen Begleiter fest. Die Täter waren über die aufgehebelte Balkontüre in die Praxis eingedrungen und hatten dort alle Behältnissen durchwühlt und vergeblich versucht, einen Tresor zu öffnen. Nach bisherigen Feststellungen wurde nichts entwendet.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Hans Henkel
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: