Polizei Düren

POL-DN: 06020207 Durch die Heckscheibe geschleudert

    Aldenhoven (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen wurde eine 18 Jahre alte Rollerfahrerin aus Alsdorf verletzt. Sie musste zur ambulanten ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Die junge Frau war gegen 05.30 Uhr mit ihrem Kleinkraftrad auf der Siersdorfer Straße in der Ortschaft Schleiden unterwegs. Nach Angaben eines Zeugen fuhr sie mit dem Fahrzeug ungebremst gegen das Heck eines am Fahrbahnrand abgeparkten Autos. Nach dem Aufprall schleuderte sie mit ihrem Kopf und Oberkörper durch die Heckscheibe des Pkw.

    Beim Eintreffen der Polizeibeamten am Unfallort stand die 18-Jährige unter Schockeinwirkung. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von mehr als 1.200 Euro.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: