Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Auf Reisen - Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Anstatt zur Schule zu gehen, entschlossen sich gestern Morgen zwei zwölf und dreizehn Jahre alte Schüler auf eigene Faust einen Ausflug zu unternehmen.

    Sie verließen gegen 07.15 Uhr das elterliche Haus. Die Schulbücher im Schulranzen tauschten sie gegen Butterbrote und Getränke. Gerüstet mit Taschengeld stiegen die beiden aufs Fahrrad. Am Nachmittag meldeten die Eltern der beiden ihre Söhne bei der Polizei in Bergheim als vermisst, nachdem sie feststellten, dass die zwei auch nicht in der Schule waren. Am Abend entdeckten Polizeibeamte die Kinder wohlbehalten in Köln-Mülheim und übergaben sie in die Obhut ihrer Eltern. Die beiden schilderten, sich mit ihren Fahrrädern verfahren zu haben.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: