Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfälle mit verletzten Personen am 02.05.2006

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Kerpen . Zwischen einer Mülltonne und einem parkenden PKW lief  gegen 16.02 Uhr ein 4-Jähriger vom Gehweg auf die Fahrbahn der Maastrichter Straße gegen einen vom Nordring kommenden PKW. Durch den RTW wurde der Junge stationär dem Krankenhaus zugeführt. Der 60-jährige PKW-Fahrer blieb unverletzt. Pulheim . Im Kreuzungsbereich Worringer Straße / Albrecht - Dürer - Straße überquerte gegen 17.55 Uhr ein 11-jähriger Radfahrer bei Rotlicht die Fußgängerfurt und kollidierte auf der Fahrbahn mit einem PKW, den ein 57-Jähriger in Richtung Innenstadt führte. Der Radfahrer wurde mittels RTW stationär dem Krankenhaus zugeführt. Der 57-Jährige blieb unverletzt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: