Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Tresor war zu schwer Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bisher unbekannte Täter scheiterten in der Nacht zu Dienstag bei dem Versuch, einen 800 kg schweren Tresor nach einem Einbruch in ein Firmengebäude mitzunehmen.

    Die Täter waren in der Nacht (19.09.05/17.00 Uhr bis 20.09.05/06.00 Uhr) gewaltsam in das Gebäude einer Firma auf dem Freiheitsring eingebrochen. Den Tresor luden sie zunächst auf eine Sackkarre, ließen ihn dann aber schließlich doch an anderer Stelle im Gebäude zurück. Hinweise an das Kriminalkommissariat Frechen, Tel. 02233-520.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: