Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Polizei bietet Pilgerin Bettstatt Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Einer Pilgerin (21) des Weltjugendtages haben die Beamten der Polizeiwache Kerpen in der Nacht von Sonntag zu Montag (21./22.8.) eine Übernachtungsmöglichkeit geboten. Die 21-jährige Monika H. aus Karlsruhe hatte auf dem Weltjugendtag ihren Rucksack mit allen persönlichen Gegenständen, Geld und Ausweisen verloren. Durch Mitarbeiter des Weltjugendtages war die junge Frau am Sonntag gegen 23.00 Uhr an die Polizei Kerpen übergeben worden. Der total erschöpften 21-Jährigen wurde seitens der Beamten angeboten, in der Umkleide der Beamtinnen zu übernachten, was sie dankbar annahm. Noch am selben Abend wurde mit ihrem Bruder (25) Kontakt aufgenommen. Der 25-Jährige buchte über das Internet eine Rückfahrkarte, die Beamte am Montagmorgen am Horremer Bahnhof abgeholten. Nach einem gemeinsamen Frühstück mit den Beamten der Polizeiwache Kerpen, wurde die junge Frau zum Bahnhof Horrem gefahren, wo sie endlich um 10.30 Uhr ihre Heimfahrt antreten konnte. ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: