Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Raubstraftat aufgeklärt Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Nach über neun Monaten konnte jetzt eine Raubstraftat aufgeklärt werden, die sich am Morgen des 13.6.2004 in Kerpen-Sindorf ereignet hatte. An diesem Tag betrat ein männlicher Täter die auf der Kerpener Straße / Europaallee gelegene ARAL-Tankstelle und erbeutete unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe den Kasseninhalt (siehe Polizeibericht vom 15.6.2004). Vor wenigen Tagen ging bei den Ermittlern ein Hinweis auf einen möglichen Tatverdächtigen (33) ein. Aufgrund eines Abgleichs mit Fotomaterial, das während der Tat von der Raumüberwachungsanlage der Tankstelle aufgenommen worden war, konnte der 33-Jährige als Täter identifiziert werden. In seiner gestern (30.3.2005) durchgeführten Vernehmung bestreitet der Mann aus Elsdorf stammende Mann die Tat. Mangels Haftgründen wurde er anschließend entlassen. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: