Polizei Düren

POL-DN: 0408251 Handtasche geraubt

Düren (ots) - Düren - Das Opfer eines Handtaschenraubs wurde am Dienstagvormittag eine 74-jährige Frau aus Kreuzau. Der Täter erbeutete nur einen geringen Bargeldbetrag. Die Seniorin war zu Fuß auf dem Weg durch den Langemarckpark und wollte zum rückwärtigen Eingang am "Haus der Stadt" gehen. In der linken Hand trug sie eine braune Plastiktüte mit Sportsachen und ihre Handtasche mit Portemonnaie, Schlüsselbund und Zigaretten sowie ihren Schirm. Plötzlich kam von hinten ein Radfahrer. Er fuhr dicht an der Frau vorbei und entriss ihr die beiden Taschen. Hierbei rempelte er die Geschädigte an, so dass sie ins Straucheln geriet, jedoch nicht hin fiel. Der Täter konnte unerkannt in Richtung Veldener Straße / Parkplatz Kuhgasse flüchten. Er wird wie folgt beschrieben: - etwa 16 Jahre alt, schmale Statur, - trug dunkle Hose, helle Jacke und dunkle Kappe. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: