Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Festnahme nach versuchtem Diebstahl Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Anwohner der Straße "An der Hasenkaule" beobachteten am Montagabend (7.3.) einen 30-jährigen Mann beim Versuch Leergut zu stehlen. Sie hielten den Tatverdächtigen fest und übergaben ihn alarmierten Polizeibeamten.

    Um 18.20 Uhr hatte der Tatverdächtige die Umzäunung eines Firmengeländes überstiegen, auf dem Leergutkisten gelagert werden. Als er mit mehreren Kisten wieder auf die Straße trat, wurde er vorläufig festgenommen. Nachdem Polizeibeamte in der Atemluft des 30-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt hatten, führte er einen Atemalkoholtest mit einem Ergebnis von 1,54 Promille durch. Aus Gründen der Verhältnismäßigkeit wurde auf die Entnahme einer Blutprobe verzichtet. Als Motiv für den versuchten Diebstahl gab der 30-Jährige Geldmangel an.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: