Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Emin Önen bleibt weiter vermisst Rhein-Erft-Kreis

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei dem am 1.3.2004 in Darmstadt aufgegriffenen hilflosen Heranwachsenden handelt es sich nicht um den seit dem 16.5.1993 im Rhein-Erft-Kreis als vermisst gemeldeten Emin Önen. Dies ergab die Auswertung einer DNA-Probe, die die Eltern des vermissten Emin am 14.9.2004 beim Kriminalkommissariat 11 der Polizei in Hürth abgegeben hatten.

    Die Ermittlungen zu dem Vermisstenfall waren im Rhein-Erft-Kreis erneut aufgenommen worden, nachdem in Darmstadt lebende Angehörige der Familie Önen glaubten, in dem dort aufgegriffenen Heranwachsenden den vermissten Emin erkannt zu haben. Über Presse- und Fotoveröffentlichungen hatte die Darmstädter Polizei seinerzeit die Identität des Mannes aufzuklären versucht, der zum Zeitpunkt seines Aufgreifens keine Personalpapiere mitführte und bis heute keine Angaben zu seiner Person macht.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: