Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brautkleider erbeutet Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Einbruch in ein Frechener Brautmodengeschäft erbeuteten bisher unbekannte Täter ca. 120 Brautkleider und etwa 40 Paar Brautschuhe. Darüber hinaus wurden mehrere Accessoires sowie ein Computer-Flachbildschirm gestohlen. Der Wert der Beute beträgt ca. 30 000 Euro.

    Die Tat erfolgte bereits in der Nacht vom 11. zum 12.10.2004 (Mo. / Di.). An dem in der Frechener Fußgängerzone (Josefstraße) gelegenen Geschäftslokal hatten sich die Täter durch Gewalteinwirkung gegen die Eingangstür Einlass verschafft. Die Beute transportierten die Täter vermutlich mit einem Klein-Lkw ab, den Zeugen in Tatortnähe geparkt sahen. Nähere Angaben über dieses Fahrzeug liegen nicht vor.

    In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die weitere Angaben zu diesem Transportmittel hinsichtlich Fahrzeugtyp, Kennzeichen, Lackierung, machen können.

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Kerpen, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: