Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Gegen Lkw geprallt Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagmorgen (27.9.) auf der Landstraße 93 ereignete, prallte eine Autofahrerin (48) gegen den Unterfahrschutz eines Lastkraftwagens. Die Frau verletzte sich bei dem Aufprall leicht, die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 3 000 Euro. Um 5.50 Uhr hatte ein Lkw-Fahrer (55) die L 92, aus Richtung Quadrath-Ichendorf kommend, befahren. Etwa 30 Meter vor Kilometer 1,6 beabsichtigte er, nach rechts in einen Wirtschaftsweg abzubiegen. Da der Kurvenradius relativ eng ist, schwenkte er für den Abbiegevorgang nach links auf die Fahrspur des Gegenverkehrs aus. Dabei übersah er das entgegen kommende Auto der 48-Jährigen, die frontal gegen den Unterfahrschutz des Lkw`s prallte. Die verletzte Pkw-Fahrerin wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: