Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Genötigt und Ausgebremst

    Schwelm (ots) - Am 12.05.2004, gegen 08.00 Uhr, soll eine 36-jährige Sprockhövelerin und ihre 9-jährige Tochter, die gemeinsam mit einem weißen Pkw VW Polo auf der Gevelsberger Straße in Richtung Strückerberger Straße unterwegs waren, von einem Pkw Audi mit HA-Kennzeichen genötigt und ausgebremst worden sein. Durch wildes Gestulieren habe der Audifahrer versucht, sie anzuhalten und folgte ihnen mit nur unzureichendem Abstand bis zur Strückerberger Schule. Als die Polofahrerin dort anhielt, um ihre Tochter aussteigen zu lassen, habe sich der Audifahrer vor ihr Fahrzeug gestellt und sie mit einem äußerst aggressiven Verhalten zum Aussteigen aufgefordert. Aus Angst verblieb die 36-jährige in ihrem Fahrzeug, notierte sich sein Kennzeichen und verständigte über Handy die Polizei, woraufhin der Unhold von ihr ein Foto machte und verschwand. Weitere Ermittlungen dauern an. Personenbeschreibung: Etwa 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kurze mittelblonde Haare, leicht gebräunte Haut, trug ein weißes Hemd und eine helle Hose. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: