Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen PKW - Aufbrüche im Ortsteil Sindorf

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Freitag, 13.08. und Samstag, 14.08.2004, wurden in Kerpen - Sindorf sechs parkende PKW aufgebrochen und drei PKW Audi entwendet. Die aufgebrochenen PKW parkten zur Tatzeit in der Emil - Nolde -, der Garten-, der Nord- und der Augsburger Straße. An allen Fahrzeugen wurde die jeweils hintere linke Dreieckscheibe eingeschlagen. Die Täter stahlen ausschließlich lose in den Fahrzeugen liegende Gegenstände. Dazu zählen Handys, Digitalkameras und Laptops. Die Polizei rät deshalb erneut, in parkenden oder kurzfristig haltenden Fahrzeugen keinerlei Gegenstände sichtbar liegen zu lassen. Auch ein kurzfristiges Verlagern der Gegenstände in den Kofferraum ist zwecklos, da auch Diebe wissen, dass ein Kofferraum kein Tresor und leicht aufzubrechen ist.

    Vom Firmengelände eines Autohauses in der Ottostraße wurden am Freitag ein Audi A6 und ein VW Passat und dann am Samstag auf der Gartenstraße ein weiterer Audi A6 komplett entwendet. Hierzu erinnert die Polizei an die Möglichkeit, auch bei kurzfristig haltenden und schon gar bei zum Parken abgestellten Fahrzeug stets das Lenkradschloss einrasten zu lassen.

    Hinweise zu den vorgenannten Diebstählen erbittet das Kriminalkommssariat Kerpen unter Ruf: 0 22 37 - 97302-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: