Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Garage blockiert - Hochwertiger Pkw entwendet Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Frechen entwendete am Mittwochabend (7.7.) ein bisher unbekannter Täter einen Pkw des Herstellers Mercedes-Benz, Typ 500 SL. Mit einem in Polizeikreisen bekannten Trick hatte man den Autobesitzer zum Aussteigen bewegt und anschließend den mit laufendem Motor stehenden Pkw bestiegen und weggefahren.

    Um 19.05 war der Autobesitzer an seiner Wohnadresse im Stadtteil Buschbell vorgefahren. Wie üblich wollte der Mann sofort in die bereits geöffnete Garage fahren, als er Kinderspielzeug bemerkte, das davor abgelegt war. Dabei handelte es sich um einen größeren roten Plastikfisch, einen Eimer, ein Sandsieb sowie zwei Plastikschaufeln. Als der Mann ausstieg um die Gegenstände wegzuräumen, sprang plötzlich eine männliche Person in den Pkw und fuhr in unbekannte Richtung davon. Offensichtlich hatte sich der Täter hinter einer Hecke versteckt, die sich neben der Garage befindet.

    Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen silbermetallicfarbenen SL 500, aktueller Typ, Baujahr 11/2002, mit schwarz / roter Lederausstattung. Zum Tatzeitpunkt waren die amtlichen Kennzeichen K - KI 500 montiert.

    Gegen 22.00 Uhr sah der Geschädigte seinen Pkw, als dieser von der Krankenhausstraße kommend auf die Bonnstraße in Richtung Köln-Weiden abbog. Das Fahrzeug war zu diesem Zeitpunkt lediglich mit dem Fahrer besetzt.

    Hinweise auf den Standort des Pkw erbittet das Kriminalkommissariat Frechen, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: