Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

Erftkreis (ots) - Frechen Ein 45-jähriger Kradfahrer befuhr gestern gegen 08.00 Uhr in Frechen die Rudolf - Diesel - Straße in Richtung Albert - Einstein - Straße hinter dem PKW einer 33 - Jährigen. Als die PKW - Fahrerin ihre Fahrt verlangsamte und an den rechten Fahrbahnrand heranfuhr, wollte der Kradfahrer an ihrem PKW in gleicher Fahrtrichtung vorbeifahren. Zur gleichen Zeit scherte die 33-Jährige nach links aus, um in eine Parkbucht auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu fahren. Dabei kollidierte sie mit dem Kradfahrer, der zu Boden stürzte und sich dabei leicht verletzte. Da die Atemluft des Kradfahrers auf Alkoholkonsum schließen ließ, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Bergheim Gegen 21.00 Uhr sollte gestern auf der Landstraße 361n zwischen Bergheim und Glesch ein 16-jähriger Mofafahrer von einer Funkstreifenbesatzung der Polizeiinspektion Nord angehalten und überprüft werden, weil die Landstraße wegen Bauarbeiten noch nicht für den öffentlichen Straßenverkehr freigegeben ist. Nachdem der 16- Jährige mehrmals die Anhaltesignale missachtet hatte, zog das Funkstreifenfahrzeug an ihm vorbei und hielt am rechten Fahrbahnrand an. Von hier aus wurden dem Mofafahrer erneut Anhaltezeichen signalisiert. Der Mofafahrer versucht nun, rechts am Funkwagen vorbeizufahren, geriet dabei auf den Grünstreifen, strauchelte gegen das Streifenfahrzeug und fiel zu Boden. Er blieb unverletzt, um Streifenfahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000,00 Euro. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22 Henkel Telefon:02233/ 52-4200 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: