Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrunfälle

Erftkreis (ots) - Gegen 18.10 Uhr befuhr am Donnerstag, 26.06.03, ein 38-Jähriger mit seinem PKW den Espenweg in Wesseling in Richtung Erlenweg. Gleichzeitig radelte ein 5 - Jähriger zwischen zwei am rechten Fahrbahnrand parkenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn des Espenwegs. Obwohl der PKW - Fahrer noch versuchte mit seinem Fahrzeug nach links auszuweichen, kollidierte sein Fahrzeug mit dem Fahrradfahrer. Leicht verletzt wurde der 5 - Jährige durch die RTW - Besatzung dem Krankenhaus zugeführt, wo er auf Anraten der Ärzte zur stationären Beobachtung verblieb. Der PKW - Fahrer wurde nicht verletzt. Gegen 18.30 Uhr prallten auf der Landstraße 277 in Kerpen - Horrem zwei PKW aufeinander. Ein 22 - Jähriger bog mit seinem Fahrzeug von der Zufahrtsstraße der dortigen Tennisanlagen nach rechts auf die Landstraße und übersah dort das Fahrzeug eines 26 - Jährigen, mit dem er kollidierte. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt, verblieben allerdings zur weiteren Beobachtung stationär im Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 20.000,00 Euro. Beide PKW wurden abgeschleppt. Die Landstraße 277 musste zur Unfallaufnahme ca. 30 Minuten total gesperrt werden. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22 Henkel Telefon:02233/ 52-4200 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: