Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim "Handgemenge" mit schwerwiegenden Folgen

    Erftkreis (ots) - Unheil widerfuhr einem 37-jährigen Zeugen aus Pulheim am Dienstagabend (04.03.03) gegen 21.45 Uhr, als er auf dem Vorplatz des Dr. Köster-Saales den Familienstreit zwischen einer 44-jährigen Frau und ihrem Sohn (-23-) schlichten wollte. Der 37-Jährige hatte beobachtet, wie der Sohn mehrfach auf seine Mutter eingeschlagen hatte. Als er die unter Alkoholeinwirkung stehenden Streithähne trennen wollte, sah er sich plötzlich zwei "Wiederverbündeten" gegenüber, die jetzt auf ihr gemeinsames Opfer - den vorherigen Zeugen - einschlugen und -traten. Hierbei erlitt der Mann erhebliche Prellungen und Hautabschürfungen. Drei Mitarbeiter eines privaten Sicherheits-/Wachdienstes, die anläßlich einer im Dr. Köster-Saal stattfindenden Karnevalsveranstaltung eingesetzt waren, bemerkten die Auseinandersetzung und führten den 23-Jährigen der Polizeiwache Pulheim zu. Gegenüber den diensthabenden Polizeibeamten verhielt sich der junge Mann in Form von verbalen Äußerungen ausgesprochen aggressiv. Kurz nach der Zuführung ihres Sohnes erschien die 44-Jährige vor der Polizeiwache und begehrte Einlass. Noch bevor die Beamten öffnen konnten, trat die Frau eine Glasscheibe der Eingangstüre zur Wache ein. Bei der Überprüfung ihrer Personalien zeigte sich die Störerin wenig kooperativ und schlug nach den beiden eingesetzten Beamten. Die Beamten führten beide Familienmitglieder zur Verhinderung weiterer Straftaten dem Polizeigewahrsam zu, wo sie bis zur Ausnüchterung verblieben. Der verletzte 37-Jährige begab sich eigenverantwortlich in ärztliche Behandlung.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: