Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth-Knapsack Unfallflüchtiger gesucht

    Erftkreis (ots) - Nach einem Verkehrsunfall in Hürth-Knapsack, der sich am Donnerstagabend (5.12.) auf dem Bertramsjagdweg ereignete, sucht die Polizei den Fahrer eines blauen Renault Kangoo, der von der Unfallstelle flüchtete. Gegen 18.30 Uhr hatte ein Lkw mit Sattelauflieger (Fahrer 41) den Bertramsjagdweg in Richtung Industriestraße befahren. Im Bereich einer 90 Grad-Kurve näherte sich im Gegenverkehr ein Pkw Renault- Kangoo, laut Zeugenaussagen mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Im Bereich des Kurvenscheitels geriet der Pkw auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs und streifte den Lkw auf dessen gesamter linker Fahrzeugseite. Dabei entstand an Zugfahrzeug und Hänger Sachschaden in Höhe von ca. 2 000 Euro. Ohne anzuhalten setzte der Fahrer / die Fahrerin des Pkw seine / ihre Fahrt fort. An dem Renault, der auf der Fahrerseite erheblich beschädigt sein muss, waren niederländische Kennzeichen montiert.

  Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Süd, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: