Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim Festnahme

    Erftkreis (ots) - Hausbewohner eines Wohnhauses auf dem Nordring in Pulheim informierten gestern die Polizei über eine offenstehende Wohnungstüre. Bei der Nachschau trafen die Beamten niemanden in der Wohnung an, entdeckten dafür aber zwei mit " Wuchslampen " erwärmte Blumenkästen, in denen Marihuanapflanzen gezüchtet wurden und ein Tütchen mit 200 Gramm Marihuana. Noch als die Beamten auf den Schlüsseldienst zur Reparatur der offenstehenden Haustüre warteten, kehrte der 20-jährige Wohnungsbesitzer heim, der in seiner anschließenden verantwortlichen Vernehmung einräumte, seine derzeitigen finanziellen Probleme mit der Anzucht regeln zu wollen. Nach verantwortlicher Vernehmung wurde der Mann nach Hause entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon:02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: