Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

        Erftkreis (ots) - Bergheim Beim Abbiegen von der Kopernikusstraße
nach rechts in die Walter -  Gropius - Straße geriet gestern gegen
11.20 Uhr ein PKW - Fahrer mit  seinem Fahrzeug zu weit nach links  
und kollidierte in der Walter -  Gropius - Straße mit einem
Kleinkraftrad, dessen 74-jähriger Fahrer  zu Boden stürzte und sich
verletzte. Der Fahrer des grauen Golf -  PKW/(weiteres nicht
bekannt) entfernte sich von der Unfallstelle,  ohne sich um den
Verletzten zu kümmern, der vom RTW versorgt und  ambulant ins
Krankenhaus gebracht wurde. Hinweise erbittet das
Verkehrskommissariat der Polizeihauptwache in  Bergheim unter Ruf:
02271 - 81-0.

  Frechen Leicht verletzt wurde gegen 14.50 Uhr ein 50-jähriger
Radfahrer, der  die Kreisstraße 25 von Frechen - Buschbell in
Richtung Innenstadt  befuhr. Ein 18-Jähriger hatte ihn bei der
Ausfahrt mit dem PKW aus  einem Grundstück in Höhe der Lindenstraße
übersehen und war mit ihm  zusammengestoßen. Der Radfahrer wurde
leicht verletzt und zur  ambulanten Behandlung ins Krankenhaus
gebracht.

  Erftstadt-Liblar Ebenfalls in ambulante Krankenhausbehandlung mußte
sich gegen 22.00  Uhr ein 33-jähriger Radfahrer begeben, nachdem er
alkoholisiert auf  der Bahnhofstraße in Erftstadt - Liblar auf die
Gegenfahrbahn  geraten und hier gegen einen parkenden PKW gefahren
war.Der Alcotest  ergab einen Wert in Höhe von 1,88 o/oo.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon:02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: