Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Motorrad-Fahrerin nach Verkehrsunfall verletzt / Erftstadt

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Samstag (02. Juli) um 05:24 Uhr befuhr ein 53-jähriger Erftstädter mit seinem PKW Mercedes die B265 aus Richtung Hürth kommend in Fahrtrichtung Lechenich. Die Lichtzeichenanlage im Bereich der Einmündung Klosengartenstraße zeigte für ihn Rotlicht an. Er bremste sein Fahrzeug bis zum Stillstand vor der Lichtzeichenanlage ab. Eine 24-jährige Hürtherin fuhr mit ihrem Motorrad Kawasaki hinter dem Erftstädter. Aus ungeklärter Ursache kam sie auf regennasser Fahrbahn zu Fall und rutschte mit ihrem Motorrad auf den stehenden PKW. Die Motorradfahrerin wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden am Motorrad und am PKW in Höhe von ca. 5000 Euro. (dh)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: