Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Pkw aufgebrochen - Pulheim

POL-REK: Pkw aufgebrochen - Pulheim
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ziel der Täter waren Airbags und Navigationssysteme. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

In der Zeit zwischen Mittwoch (29. Juni, 18:00 Uhr) und Donnerstag (30. Juni, 10:00 Uhr) brachen Unbekannte in der Ortslage Pulheim insgesamt sechs Fahrzeuge auf. Bei den von ihnen gewählten Modellen handelt es sich überwiegend um Daimler Benz. Sie standen auf den Straßen An der Kriegershecke (1), Schürgespfad (2) und Stommeler Weg (3). Die Klammervermerke bezeichnen die Anzahl der dort aufgebrochenen Fahrzeuge.

Aus den Fahrzeugen stahlen die Täter die Airbags, das gesamte Multifunktionslenkrad und die Navigationssysteme. Ersten Schätzungen zufolge beträgt der Beuteschaden etwa 15.000,- Euro.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt: "Wer hat im tatrelevanten Zeitraum Verdächtige gesehen, die sich an den Fahrzeugen zu schaffen machten?". Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: