Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160201 - 96 Frankfurt-Innenstadt: Taschendiebe festgenommen

Frankfurt (ots) - (sky) Zivilkräften der Polizei gelang es am Samstagmorgen um 03.35 Uhr im Bereich der Konstablerwache insgesamt drei Taschendiebe auf frischer Tat zunächst zu beobachten und schließlich festnehmen zu können.

Die drei dringend tatverdächtigen Männer im Alter von 18, 20 und 25 Jahren hatten sich im Bereich der dortigen Nachtbushaltestelle ihre Opfer ausgewählt und dann arbeitsteilig die Taschendiebstähle begangen. So konnten bei der körperlichen Durchsuchung der drei Tatverdächtigen nach ihrer Festnahme mehrere Mobiltelefone und insgesamt 220 Euro aufgefunden werden, die aus mehreren verschiedenen Taten stammten. Die Ermittlungen hierzu dauern derzeit noch an.

Gegen alle drei dringend tatverdächtigen Männer erging noch am Samstag Haftbefehl, so dass sie derzeit in verschieden Justizvollzugsanstalten untergebracht sind.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: