Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Festnahme nach Diebstahl

      Erftkreis (ots) - Durch den althergebrachten Ausruf «Haltet
den Dieb» sorgte am Freitagabend die Geschäftsführerin eines
Brühler Juweliergeschäfts für Aufmerksamkeit unter den Besuchern
des dortigen Weihnachtsmarktes. Kurze Zeit später gelang es vier
Passanten, einen 19-jährigen Tatverdächtigen vorläufig
festzunehmen, der die Geschäftsfrau zuvor bestohlen hatte.
    Um 18.15 Uhr hatte der Mann das Ladenlokal auf der Straße
«Markt» betreten. Mit einem schnellen Griff in die
Geschäftsauslage erbeutete er eine Halskette im Wert von 6 000
DM und flüchtete in das Weihnachtsmarktgetümmel.
    Die durch die Rufe der Geschäftsfrau aufmerksam gewordenen
Weihnachtsmarktbesucher, zwei 22 und 28-jährige Männer aus Brühl
sowie zwei Polizeibeamte der Polizeiwache Wesseling in ihrer
Freizeit, nahmen die Verfolgung des Flüchtigen auf und stellten
ihn in der Schlossstraße.
    Bei dem Mann wurde die gestohlene Halskette gefunden und
sofort an die Geschädigte zurück gegeben.
    Gegen den 19-Jährigen Mann wurde Unterschungshaftbefehl
erlassen; der zuständige Haftrichter verschonte den
Tatverdächtigen von der U-Haft.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: