Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Wohnungseinbrüche

    Erftkreis (ots) - Wohnungseinbrüche     Am Mittwoch, 17.10.2001, ist zwischen 08.00 und 19.00 Uhr im Erftkreis in insgesamt 8 Wohnungen eingebrochen worden. Dazu hebelten Täter auf der Alten Bonnstraße in Brühl eine Terrassentüre, auf dem Westring in Wesseling eine Wohnungstüre, auf der Elsdorfer Straße in Bedburg ein Kellerfenster und in einer anderen Wohnung ein Erdgeschoßfenster, auf der Kampstraße in Kerpen eine Wohnungstüre und An der Mirgelskaul in Liblar ein Küchenfenster auf. Im Goldacker in Bergheim – Kenten und auf der Ubierstraße in Brühl wurden die Schließzylinder der Eingangstüren abgedreht. Aus allen Wohnungen entwendeten die Einbrecher überwiegend persönliche Schmuckgegenstände, ein Handy und ein Postsparbuch. Auf der Ubierstraße in Brühl hat der Hausmeister zwischen 09.30 und 10.00 Uhr zwei 20 – 30-jährige Frauen bemerkt, die beide ca. 170 – 180 cm groß sind und blonde bzw. dunkel Haare haben. Die Frauen waren mit dunklen Hosen und einer dunklen bzw. einer hellen Jacke bekleidet. Die blonde Frau hatte ihre Haare mit einem schwarzen Zopfband zu einem Pferdeschwanz gebunden. Als der Hausmeister den Frauen begegnete, stürmten sie eilends aus dem Mehrfamilienhaus und liefen Richtung Clodwigstraße davon.     Hinweise erbittet die Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch in Frechen unter Ruf: 02234 – 211 3682

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: