Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Mit Messer bedroht

    Schwelm (ots) -     Gevelsberg - Am 12.02.2001, gegen 11.45 Uhr, betrat ein Mann eine Trinkhalle am Bahnhof und fragte nach einem Feuerzeug. Als ihm der Inhaber eines übergab, flüchtete der Täter, ohne dieses bezahlt zu haben, aus dem Geschäft. Der 40-jährige Inhaber nahm sofort die Verfolgung auf. An der Königsburg konnte er den Täter festhalten, worauf dieser ihm ein anderes Feuerzeug vor die Füße warf und mit einem Messer bedrohte. Dem Geschädigten gelang es noch, dem Täter einen Faustschlag ins Gesicht zu verpassen. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Stadtsparkasse wo ihn der 40 Jährige dann aus den Augen verlor.     Täterbeschreibung: Etwa 20 - 25 Jahre alt, ca. 165 - 170 cm groß, sportliche Figur, schwarze längere Haare (Pagenschnitt), dünner Schnäuzer, sprach gebrochen Deutsch.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: