Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

      Erftkreis (ots) - Mit einer so genannten «Terminlieferung»
rechtfertigte am frühen Montagmorgen (01.10.01) ein 24-jähriger
Lkw-Fahrer in Pulheim sein unerlaubtes Entfernen vom Unfallort.
Der Mann hatte gegen 05.00 Uhr mit seinem Transportfahrzeug die
Venloer Straße in Fahrtrichtung Rathausstraße befahren und im
Verlauf der Venloer Straße einen geparkten Pkw touchiert. Ohne
sich um den entstandenen Schaden gekümmert zu haben, hatte der
Unfallverursacher seine Fahrt fortgesetzt. Mit Unterstützung
eines Unfallzeugen konnten Beamte der Polizeiwache Pulheim den
24-Jährigen kurze Zeit später noch in Nähe des Unfallortes
antreffen und seinen Führerschein sicherstellen. Es entstand
Sachschaden in Höhe von ca. 6 000 DM.

    Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße L 276 in Elsdorf wurde gestern Nachmittag (30.09.01) ein 52-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Der Kradfahrer hatte die L 276 hinter einem Pkw aus Richtung Oststraße kommend in Fahrtrichtung Kreisstraße K 41 befahren und gerade zum Überholen des Pkw angesetzt, als der 45-jähriger Fahrzeugführer plötzlich nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei der 52-Jährige stürzte und erheblich verletzt wurde; er musste in die Uniklinik Köln eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 9 000 DM.     Die Landstraße 276 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: