Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Einbrüche

      Erftkreis (ots) - In Wesseling brachen Unbekannte in der
Nacht von Mittwoch zu Donnerstag (25./26.7.) in ein
Einfamilienhaus in der Straße «Birkenweg» ein. Während sich die
Täter ausschließlich im Parterrebereich des Hauses aufhielten,
schliefen die Eigentümer im ersten Obergeschoss.
    Die Einbrecher hatten sich durch den Garten der Rückseite
des Hauses genähert. Nachdem sie in die Terrassentür ein Loch
unterhalb des Schließmechanismus gebohrt hatten, gelang es den
Türhebel mit einem Gegenstand zu betätigen und die Tür zu
öffnen. Bei der Durchsuchung des Wohnzimmer- und Küchenbereichs
erbeuteten die Täter einen geringen Bargeldbetrag sowie eine
Sammlermünze.

    Weiteres Einbruchziel von bisher unbekannten Täter waren in der selben Nacht Firmenräume in der Herseler Straße.     Dort benutzten die Unbekannten ein zuvor aufgehebeltes Fenster als Einstieg. Im Gebäudeinnern öffneten sie darüber hinaus gewaltsam zwei Zwischentüren und durchsuchten die Büros nach Wertgegenständen. Ob und welche Beute gemacht wurde, ist derzeit unbekannt.

    In beiden Fällen werden sachdienliche Hinweise an das Kriminalkommissariat Brühl, Tel. 02232 / 1806-0, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: