Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fußgängerin auf Parkplatz verletzt

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Hürth

Schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden musste am Samstagvormittag, 08.03.2014, gegen 10:20 Uhr, eine Frau in Hürth Efferen.

Die 82-jährige Frau aus Hürth ging mit zwei Einkaufstaschen bepackt über den Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Hürth- Efferen, Zum Komarhof.

Hierbei wurde sie von einer 34- jährigen PKW Führerin übersehen, als diese dabei war, rückwärts mit ihrem Fahrzeug aus ihrer Parklücke zu setzen. Die Fußgängerin kam durch den Zusammenstoß zu Fall und zog sich einen Knochenbruch und Gesichtverletzungen zu. Sie wurde stationär in das Krankenhaus eingeliefert.

Hier wird deutlich, wie wichtig es ist, sich beim Rückwärtsfahren zu versichern, dass hinter dem Fahrzeug niemand zu Schaden kommen kann.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: