Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Seniorin verjagte Räuber/ Pulheim

Symbolbild Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die 81-Jährige schrie den Täter an, so dass er flüchtete.

Die Frau besuchte Samstagnachmittag (8. Februar, 15.00 Uhr) den Friedhof an der Blumachergasse. Dort bemerkte sie bereits einen jungen Mann, der sich in ihrer Nähe aufhielt. Über die Venloer Straße ging sie mit ihrem Rollator in Richtung der Bahnunterführung an der Mittelstraße. Als sie diese erreichte packte der junge Mann vom Friedhof sie fest an der Schulter und zog an der Handtasche. Die Tasche hatte die 81-Jährige so fest an ihren Rollator gebunden, dass der Täter diese nicht lösen konnte. Sie wehrte sich und schrie ihn an. Daraufhin floh dieser ohne Beute in Richtung Geyener Straße. Der Täter war 20-30 Jahre alt, circa 175 Meter groß und dunkel gekleidet. Auf dem Kopf trug er eine bunte Wollmütze, die er bis zu den Augen gezogen hatte. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter 02233 52-0. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: