Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Pkw-Fahrerin ermittelt - Hürth

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ermittlungserfolg bei dem Verkehrsunfall mit drei verletzten Fahrgästen.

Mit Pressemeldung vom 06.September berichteten wir über einen Verkehrsunfall, bei dem sich drei Fahrgäste leicht verletzten (Buspassagiere leicht verletzt). Die Polizei konnte nun die 29-jährige Fahrerin des unfallbeteiligten Pkw ermitteln. Sie gab in ihrer Vernehmung an, dass sie den Bus übersehen habe. (ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: