Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Festnahme nach Drogenfund - Brühl

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 39-Jähriger versteckte vergeblich 50 Gramm Kokain in seiner Unterwäsche.

Auf einen abgestellten Pkw mit zwei Insassen wurden Polizeibeamte am Donnerstagabend (06. Juni, 20:30 Uhr) aufmerksam. Das Fahrzeug stand auf der Pingsdorfer Straße. Als sich die Beamten näherten, versteckte der nervöse und zittrige Beifahrer einen Kunststoffbeutel mit 50 Gramm Kokain in seine Unterwäsche. Der 39-Jährige wurde durchsucht. Die Beamten fanden neben den Drogen noch eine hohe Summe an Bargeld in kleiner Stückelung. Die Überprüfung seiner Personalien ergab, dass der 39-Jährige wegen gleicher Delikte polizeibekannt war. Die Festnahme folgte.

In seiner Vernehmung verweigerte der Mann weitere Angaben. Die Kriminalpolizei fand heraus, dass er in fünf Fällen wegen unerlaubtem Handeltreiben mit Betäubungsmittel in nicht geringer Menge verurteilt war. Die Staatsanwaltschaft Köln stellte keinen Antrag auf Untersuchungshaft. Der 39-Jährige wurde am Freitag (07. Juni) entlassen. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: