Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Geldbörse gestohlen - Elsdorf

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwei Trickdiebinnen nutzten Hilfsbereitschaft einer 52-Jährigen aus.

Die 52-Jährige bemerkte am Montag (27. Mai) um 13:15 Uhr in einem Verbrauchermarkt an der Ohndorfer Straße zwei Frauen mit einem Schild. Auf diesem stand, dass die Frauen für ein Taubstummencenter sammeln. Auf dem Parkplatz wurde die 52-Jährige von einer der Frauen aufgefordert, eine Spende zu leisten. Sie tat es auch.

Die 52-Jährige bestieg auf dem Parkplatz ihr Fahrzeug. Die andere Frau riss die Fahrertür auf und lenkte sie ab, während die zuvor mit ihr in Kontakt getretene Frau die abgelegte Geldbörse der 52-Jährigen stahl. Beide Frauen flüchteten anschließend in Richtung eines anderen Verbrauchermarktes.

Eine Frau war 25-35 Jahre alt, circa 150 Zentimeter groß und korpulent. Sie trug eine blaue Jeans und eine rote Jacke. Die andere Frau war 30-40 Jahre alt, circa 175 Zentimeter groß und schlank. Sie trug eine schwarze Jeans und einen dunklen Pullover.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Bergheim unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: